---- OR ----
 
 
 
Online Payments by SecureTrading
Acceptance Mark
SSL

Search Result:

Image not yet available
Title: (k)ein Ende in Sicht
Sub-title: 20 Jahre KunstrŁckgabegesetz in ÷sterreich
Series: (Schriftenreihe der Kommission fŁr Provenienzforschung - Band 008)
Contributions by: Lisa Frank Edited by: Heinz Sch√∂dl Contributions by: Christian Fuhrmeister, Katja Geiger, Katinka Gratzer-Baumg√§rtner, Christina Gschiel, Susanne Hehenberger, Meike Hopp, Olivia Kaiser, Walter Kalina, Birgit Kirchmayer, Christian Kl√∂sch Edited by: Eva Blimlinger Contributions by: Gabriele Anderl, Andrea Baresel-Brand, Sonia Buchroithner, Alexandra Caruso, Gregor Derntl, Julia E√ül, Konstantin Ferihumer
ISBN10-13: 3205208080 : 9783205208082
Format: Hardback
Size: 240x170x3,4mm
Pages: 422
Weight: .000 Kg.
Published: Bohlau Verlag GmbH & Co.KG - December   2018
List Price: 31.99 Pounds Sterling
Availability: Temporarily Out of Stock, more expected soon 
Subjects: History of art / art & design styles : Research & information: general : European history
Die Diskussion um die Beschlagnahme zweier Bilder von Egon Schiele aus der Sammlung von Rudolf Leopold zeitigte in Ųsterreich unmittelbare Folgen. Noch vor dem Erlass des KunstrŁckgabegesetzes im Dezember 1998, wurde im Mšrz 1998 die Kommission fŁr Provenienzforschung gegrŁndet. Die Arbeit der Kommission und die aus dieser Arbeit resultierende Bewertung durch den KunstrŁckgabebeirat haben seither einen Platz im Ųffentlichen, medialen Diskurs und tragen somit zu einer Auseinandersetzung mit der Vergangenheit bei.
Heinz Sch√∂dl, Kunsthistoriker und stv. Abteilungsleiter im Bundesministerium f√"r Unterricht, Kunst und Kultur, stv. administrativer Leiter der Kommission f√"r Provenienzforschung in Wien.
Christian Fuhrmeister ist Privatdozent f√"r Kunstgeschichte und Projektreferent am Zentralinstitut f√"r Kunstgeschichte in M√"nchen.
Christina Gschiel, Mag. Kunsthistorikerin. Geboren 1984. 2003 - 2008 Studium der Kunstgeschichte mit vertiefendem Schwerpunkt an der rechtswissenschaftlichen Fakultät der Karl-Franzens-Universität in Graz. Diplomarbeit zum Thema "Sammlung Heinrich Rothberger aus Sicht der Restitution", Oktober 2008. Berufserfahrungen im Bereich des Auktionshandels, der Kunstlogistik und der Provenienzforschung im MAK.
Susanne Hehenberger ist Historikerin in Wien, seit 2009 arbeitet sie als Mitglied der Kommission f√"r Provenienzforschung im Kunsthistorischen Museum.
Olivia Kaiser ist Historikerin und an der Universitätsbibliothek Wien als NS-Provenienzforscherin und im Projektmanagement tätig.
Eva Blimlinger ist Historikerin, Rektorin der Akademie der bildenden K√"nste, wissenschaftliche Koordinatorin der Kommission f√"r Provenienzforschung und stellvertretende Vorsitzende des Kunstr√"ckgabebeirates.
Alexandra Caruso ist √úbersetzerin, Kulturmanagerin und Kunsthistorikerin und seit 2006 Mitglied der √Ėsterreichischen Kommission f√"r Provenienzforschung.
Basket (0)
Delivery is chargeable
** See Privacy Policy **
Click here for catalogues
 
Follow us on:
Find us on Google+